Um Schäden an der Bausubstanz von Gebäuden zu vermeiden, gewinnen in den nächsten Jahren Fassadensanierungen immer mehr an Bedeutung. Vor allem in ländlichen Gebieten hinterlassen Witterungseinflüsse sichtbare Spuren. Bei der Sanierung und Gestaltung der Fassade lassen sich in Kombination von Farbe und hochwertigen Putzen qualitative Akzente setzen.

Die Firma „ Gerald Fey Fassaden- und Trockenbau“ nutzt dabei die erworbenen Erfahrungen fachlicher Kompetenz und Management aus 13 Jahren Tätigkeit in der Firma „ G. & M. Fey Putz -und Stukkateurbetrieb“. Einige der auf den folgenden Seiten aufgezeigten Referenzen sind Zeugnis der erfolgreichen Firmengeschichte der beiden Gesellschafter.

So kann ich nunmehr auf 25 Jahre Selbständigkeit zurückblicken und beschäftige 6 gewerbliche Mitarbeiter, die über viele Jahre zum Stammpersonal zählen. Durch unterschiedliche Qualifizierungen sind wir in der Lage, die unterschiedlichsten Aufgaben zu erfüllen.

Im Juli 2017 konnten wir gemeinsam das 25 jährige Jubiläum feiern. Eingeladen waren nicht nur alle Mitarbeiter, sondern auch Geschäftspartner, Lieferanten und der Bürgermeister der Stadt Ruhland.

 

 

Fassadensanierungen seit 1992

In Deutschland liegen die privaten Haushalte beim Energieverbrauch für Raumwärme und Warmwasserbereitung noch vor dem Verkehr und der Industrie. Energetische Sanierungen im Gebäudebestand sind daher von größer werdender Bedeutung und senken ncht nur den Ausstoß von Kohlendioxid, sondern verbessern die Energiebilanz der Wohngebäude. Die Realisierung Von Maßnahmen, die den Energieverbrauch der Gebäude senken, werden durch die KfW gefördert. Fragen Sie nach, es lohnt sich.

Hier finden Sie unsere aktuellen Bauvorhaben.

 


 


Gerald Fey | Fassaden- & Trockenbau | Tel: 035752 960496 | info@feyge.de