Algensanierung

Algen und Pilze zählen, wie auch Bakterien und Moose, zu den Mikroorganismen. Diese sind seit über zwei Milliarden Jahren natürlicher Bestandteil unserer Umwelt und nahezu überall anzutreffen. Man kann sie an Verkehrsschildern, Leitplanken und Bäumen wie auch Fassaden ausmachen. Viele Hausbesitzer finden diese Art der Verschmutzung ihrer Fassade lästig und suchen nach Möglichkeiten zur Beseitigung.

Nach einer gründlichen Untersuchung der befallenen Flächen und der architektonischen Gegebenheiten kann die Sanierungsmethode festgelegt werden.

Fassadensanierungen seit 1992

In Deutschland liegen die privaten Haushalte beim Energieverbrauch für Raumwärme und Warmwasserbereitung noch vor dem Verkehr und der Industrie. Energetische Sanierungen im Gebäudebestand sind daher von größer werdender Bedeutung und senken ncht nur den Ausstoß von Kohlendioxid, sondern verbessern die Energiebilanz der Wohngebäude. Die Realisierung Von Maßnahmen, die den Energieverbrauch der Gebäude senken, werden durch die KfW gefördert. Fragen Sie nach, es lohnt sich.


Hier finden Sie ausgewählte Bauvorhaben.

 

 

 

Gerald Fey | Fassaden- & Trockenbau | Tel: 035752 960496 | info@feyge.de